Diese Hürden solltest du zum Start als Coach für Führungskräfte überwinden

von | Nov 5, 2021 | Uncategorized

Wenn ich mit Coaches spreche, die gerne Führungskräfte coachen möchten, sich aber dann irgendwie doch nicht so wirklich trauen, kommen immer wieder drei Punkte auf.

1. Inhaltliche Hürden:
„Ich war selbst ja noch gar nicht Führungskraft und habe auch kein Wirtschaftspsychologie-Studium, wie soll ich denn da wissen, was Führung überhaupt erfolgreich macht.“

Hast du dich mit diesem Gedanken schon ertappt? – Keine Sorge, das ist einer der Klassiker und du bist mit diesem Gedanken nicht alleine. Was ist hier also wichtig? Es geht um die Beschäftigung mit der Fragestellung, was Faktoren für Führungserfolg sind, mit welchen Herausforderungen Führungskräfte zu tun haben. Und es geht auch um die Fragestellung, wo wir denn dabei mit Coaching überhaupt ansetzen können.

2. Mentale Hürden
„Ohje, ich und Führungskräfte? Bin ich da überhaupt schon gut genug? Und wie soll ich DIE DA OBEN denn coachen?“

Das ist ein Ausspruch, den ich so oder so ähnlich schon so oft gehört habe. Ich habe diesem Punkt die Überschrift „mentale Hürden“ gegeben, da es hier meist gar nicht an fehlender Expertise liegt, sondern einfach an inneren Blockaden, die sich beim Thema Führungskräfte-Coaching aufbauen. Das ist oft verbunden mit dem Gefühl, nicht gut genug zu sein. Dazu ein Gedanke: Führungskräfte sind auch „nur“ Coachees, die sich Unterstützung bei bestimmten Herausforderungen wünschen.

3. Methodische Hürden
„Wie fange ich denn da überhaupt an? Welche Methoden eignen sich? Wie gehe ich an das Führungskräfte-Coaching ran?“

Auch methodische Fragestellungen tauchen bei meinen Kund*innen immer wieder auf. Und wenn du noch ganz am Anfang stehst, fragst du dich vielleicht, wie du überhaupt einen Prozess im Führungskräfte-Coaching gestalten kannst. Keine Angst: Jede*r fängt mal an – und es gibt Tools und Vorgehensweisen, die super funktionieren und sich für den Start gut eignen.

Du siehst also, wenn man diesen Knoten an Blockaden mal etwas aufdröselt, wirkt es schon ganz anders und viel bewältigbarer. Ich weiß, dass diese Hürden überwindbar sind, weil ich sie selbst überwunden habe und eine Vielzahl an Coaches bei der Bewältigung begleiten durfte.

Ich lasse die Katze aus dem Sack.

Außerdem bereite ich gerade mit toller Expertenunterstützung einen fundierten Onlinekurs zur Überwindung genau dieser Herausforderungen vor. Du wirst im Kurs von mir an die Hand genommen und deine allerersten Schritte als Coach für Führungskräfte gehen.

Wenn du also eine*r der ersten sein möchtest, der/die alle Infos – und einen tollen Wartelisten-Bonus – erhalten möchte, dann trage dich gerne jetzt schon auf der Warteliste ein.

Weitere interessante Themen
für dich!

So sehen die Deutschen die Zukunft – Psychologische Grundlagenstudie

Führung findet nicht im luftleeren Raum statt, sondern ist immer in einen sozialen Kontext eingebettet. In diesem Artikel zoomen wir mal aus der...
Corina Rommel war bei Jasmin Schweiger zu Gast im Interview.

Interview mit Corina Rommel zu Resilienz in der Führung

Das Thema Resilienz wird für Einzelpersonen, Teams und Organisationen aufgrund der zunehmenden externen Dynamik immer wichtiger. Aus diesem Grund...
Innovatives Leadership Coaching benötigt eine wissenschaftliche Fundierung.

6 Tipps für mehr Wissenschaft im Coaching

Als Wirtschaftspsychologin und Expertin für Leadership Coaching beschäftige ich mich regelmäßig damit, wie wir Führung und Führungscoaching mithilfe...
Was leistet die Wirtschaftspsychologie?

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? – Interview mit Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? Diese Frage habe ich Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt in meinem neuesten...
Organizational Citizenship Behaviour

Engagierte Mitarbeiter*innen? – Was ist Organizational Citizenship Behavior?

In der heutigen Folge möchte ich mit dir das Thema Mitarbeiter-Engagement genauer anschauen. Eine Gallup-Studie mit schokierendem Ergebnis...
Neuroleadership ist gehirngerechte Führung und ein innovativer Ansatz für erfolgreiche Führung.

Was ist Neuroleadership?

Neuro... was? - Vielleicht hast du dich das gefragt. In diesem Artikel soll es um Neuroleadership gehen. Was schwierig klingt, bedeutet eigentlich...
Ethisches Marketing

Ethisches Marketing – Interview mit Brigitte Walter

Heute sprechen wir über ethisches Marketing. Warum ist das relevant? Warum ist ehtisches Marketing relevant? Nun ja, mir ist in der letzten Zeit...
Negative Nebenwirkungen von Coaching - 7 Tipps, wie du im Führungskräfte-Coaching damit umgehen kannst

Negative Nebenwirkungen von Coaching – 7 Tipps, wie du im Führungskräfte-Coaching damit umgehen kannst

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit den negativen Nebenwirkungen von Coaching. Vielleicht denkst du dir, davon habe ich ja noch nie gehört!...

Mein Leadership-Coaching-System

Es war schon immer ein Traum von mir, mein eigenes System zu entwickeln: eine Methode, von der ich weiß, dass sie meine Coachees zum Ziel bringt,...
Jasmin Schweiger klärt auf ihrem Blog, welche Ziele man sich für 2021 setzen kann.

Das sind meine Ziele für 2021 – Community-Blog-Projekt

Welch verrücktes Jahr liegt hinter uns! 2020 war sicherlich so ganz anders, als wir es erwartet haben. Als wir 2019 unsere Planungen für 2020...