Warum Führungskräfte-Coaching wichtiger ist, als du glaubst

von | Jan 28, 2022 | Uncategorized

Ok, jetzt hast du eine Ausbildung zum Coach gemacht oder steckst vielleicht sogar noch mitten drin. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, wie viel die Coachingausbildung innerlich (und teilweise auch äußerlich) bewegen kann.

Du konntest am eigenen Leib erfahren, was für eine wunderbare Methode der Persönlichkeitsentwicklung das Coaching ist. Am allerliebsten würdest du all deine Erfahrungen und Kompetenzen mit der ganzen Welt teilen. Wie toll wäre es, wenn jede*r vom Coaching profitieren könnte und sein Leben einfach zufriedener und glücklicher leben kann.

Und so wie dir ging es auch mir in und nach meiner Coachingausbildung. Ganz ehrlich: Mir war es damals schon ein Rätsel, warum sich jede*r nicht regelmäßig coachen lässt, um all die Knoten im eigenen Leben zu entwirren und Freiraum für mehr Leichtigkeit zu schaffen.

Soweit so gut und um es kurz zu fassen: Zu Beginn war auch ich noch nicht wirklich im Führungskräfte-Coaching angekommen.

Dann habe ich aber im Zuge einer Firmenschließung, die ich als Personalleiterin begleitet habe, mit aller Deutlichkeit erkannt: Um wirklich mehr Leichtigkeit zu erreichen, müssen wir nicht nur unser Privatleben ausrichten, sondern auch unsere Art zu arbeiten. Und hier hat nun einmal die Führung nach wie vor einen riesigen Einfluss – positiv oder eben auch negativ.

Ich wünsche mir eine Arbeitswelt, in der Arbeit und Führung leichter geht, weil wir das tun, was wirklich sinnvoll ist und was uns und das Unternehmen weiterbringt.
 Nennen wir es mal positive Wertschöpfung.

Wie kommen wir aber dahin? – Indem wir Arbeit und Führung neu denken. Indem wir in die Umsetzung kommen.

Und hier spielt Führungskräfte-Coaching eine große Rolle. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass viele Führungskräfte sehr wohl etwas verändern wollen, aber nicht wissen wie. Wir Coaches können hierbei einen also einen wunderbaren Beitrag leisten und Führungskräfte auf diesem Weg unterstützen.

Und jetzt kommt es: Ich möchte ja nicht nur meine Meinung teilen. Denn wie du sicher schon mitbekommen hast, ist es mir wichtig, evidenzbasiert, qualitativ hochwertig und fundiert zu arbeiten.

Was heißt das also in diesem Fall? Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass Führungskräfte-Coaching super wirksam ist. Einen kleinen Einblick bekommst du hier. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Studien, die das belegen (und die ich demnächst auch noch einmal mit dir teilen möchte).

Das heißt also zusammengefasst, dass Führungskräfte-Coaching, wenn es fundiert durchgeführt wird, viele kleine und große Veränderungen bei Selbstführung, Mitarbeiter- & Teamführung und Organisationsführung bewirken kann. Und das ist das Grund, warum ich meine Arbeit so liebe.

Ich selbst habe es mir zur Aufgabe gemacht, Veränderungskatalysatoren zu begleiten, um eine neue Arbeitswelt zu gestalten. Dazu gehörst du, sonst wärst du nicht hier. Dazu gehören Führungskräfte, dazu gehören auch die Studierenden aus meinen Wirtschaftspsychologie-Vorlesungen.

Ich möchte also heute mit einer Frage schließen. Überlege doch einmal: Wie kannst auch du noch vermehrt dazu beitragen, die Arbeitswelt der Zukunft mitzugestalten?

Weitere interessante Themen
für dich!

Jasmin Schweiger ist es wichtig, die Qualität ihrer Programme sicherzustellen.

Wie halte ich die Qualität meiner Coaching- und Trainings-Programme hoch?

Eine wichtige Frage, wenn es um Coaching- und Trainingsprogramme geht, ist die Qualitätsfrage. Wie kann die Qualität hochgehalten werden? Laut Duden...
Authentische Führung erzeugt Vertrauen bei den Mitarbeitern.

Was ist authentische Führung?

In diesem Artikel möchte ich das Thema authentische Führung beleuchten. Vielleicht kennst du die Forderung von einigen, dass Führungskräfte...
Jasmin Schweiger hilft dir als Coach dabei, den Fokus zu behalten.

Behalte den Fokus – Du musst nicht noch mehr arbeiten

Keine Frage erhalte ich so oft, wie die Frage nach einem sinnvollen und effektiven Zeitmanagement. Diesen Blog-Artikel schreibe ich auch direkt auf...
Jasmin Schweiger interviewte Sandra Jauslin, Coach, zu Reverse Mentoring.

Interview mit Sandra Jauslin zu Reverse Mentoring

Ich habe Sandra Jauslin, Personal- und Organisationsentwicklerin, zu einem spannenden, bisher noch eher unbekannten Konzept – dem Reverse Mentoring...

Gesunde Führung – aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet

Eines meiner Fokusthemen dieses Jahr ist Nachhaltigkeit. Gesunde Führung ist für mich dabei ein essentieller Bestandteil, um ein Unternehmen...
Neuroleadership ist gehirngerechte Führung und ein innovativer Ansatz für erfolgreiche Führung.

Was ist Neuroleadership?

Neuro... was? - Vielleicht hast du dich das gefragt. In diesem Artikel soll es um Neuroleadership gehen. Was schwierig klingt, bedeutet eigentlich...

Verkaufst du noch aus dem Bauchladen?

Da war er wieder. Der Satz, den ich in letzter Zeit so oft gehört habe: "Jasmin, ich verkaufe noch aus dem Bauchladen." Mein Coachee schaute etwas...
Vera Podlinski war bei Jasmin Schweiger im Interview zu Gast.

Interview mit Vera Podlinski zu Feelgood Management und Organisations-Entwicklung

Was macht das Arbeiten kreativ und sinnerfüllt? Wie kann ich mich selbst und mein Potenzial entfalten? Wie kann ich andere Menschen dabei...
Jasmin Schweiger hat Melanie Hörenz-Pissang zu Leadership Coaching im Non-Profit-Bereich interviewt.

Leadership Coaching im Non-Profit-Bereich – Interview mit Melanie Hörenz-Pissang, Coach und Sozialmanagerin

Führung im Non-Profit-Bereich unterscheidet sich in vielen Punkten von Führung im Profit-Bereich. Das bedeutet logischerweise auch, dass sich auch...
Janine Vetter erklärt Jasmin Schweiger im Interview, was Erfolgsfaktoren im SCRUM sind.

Interview mit Janine Vetter zu Erfolgsfaktoren im Scrum

Scrum, Agilität, Selbstführung – diese Begriffe sind derzeit in aller Munde. Ich wollte wissen, was hier auch wissenschaftlich dahintersteckt und...