Das solltest du beachten, wenn du ein Leadership-Coaching-Konzept erstellst

von | Apr 10, 2021 | Uncategorized

Du bist Coach und möchtest mit deiner Expertise Führungskräfte unterstützen? Das ist ein toller Plan, weil in Organisationen derzeit ganz viel in Bewegung ist und die Führungsrolle neu definiert wird. Die Begleitung von Führungskräften und Teams ist deshalb so wichtig wie nie zuvor.

Nun stehst du aber vor der Aufgabe, ein sinnvolles Leadership-Coaching- Konzept zu erstellen und weißt vielleicht nicht so recht, wo du starten sollst. Mir ging es zu Beginn genauso wie dir. Ich war verloren im Wirrwarr der Methoden und Ansätze.

Aus diesem Grund habe ich diese Checkliste für dich erstellt, so dass du Klarheit findest, welche Schritt notwendig sind, um ein sinnvolles und fundiertes Konzept zu kreieren. Nutze diese Checkliste gerne als Orientierung und Anhaltspunkt. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei der Bearbeitung.

Du als Coach im Mittelpunkt

  • Es ist wichtig, dass du Klarheit über deine Kompetenzen hast und weißt, wie du deine Berufserfahrung als Coach nutzen kannst. In welchen Bereichen konntest du bereits Erfahrungen sammeln und Kompetenzen erwerben?
  • Wo liegen deine natürlichen Stärken? Mache dir Gedanken, wie du damit Führungskräfte unterstützen und begleiten kannst.

Deine Zielgruppe

  • Als Leadership Coach ist es wichtig, die eigene Zielgruppe zu kennen. Was zeichnet deine Zielgruppe aus? Wo liegen die Herausforderungen deiner Zielgruppe? Wovor haben sie Angst? Wie kannst du dabei unterstützen?
  • Es gibt zahlreiche Coaches auf dem Markt, weshalb eine weitere Spezialisierung sinnvoll ist, damit du dich gut positionieren kannst. Eine Spezialisierung kann zum Beispiel über die Zielgruppe, die Methode, dein Thema usw. stattfinden. Überlege dir, wie du dich spezialisieren möchtest.

Dein Führungsleitbild

  • Als Leadership Coach ist es sinnvoll, die eigene Einstellung zu Führung sowie das eigene Verhalten als Geführte*r zu reflektieren. Was ist für dich gute Führung? Was ist schlechte Führung? Wann ist Führung für dich erfolgreich? Und wie hast du dich selbst als Geführte*r verhalten?
  • Erstelle am Besten dein eigenes Führungsleitbild. Führung hat auch viel mit Werten zu tun. Welche Werte möchtest du als Leadership Coach ausstrahlen?

Dein Ansatz

  • Als Leadership Coach bist du Prozessbegleiter*in, weshalb deine Methodenkompetenz sehr wichtig ist. Welche Methoden möchtest du anwenden? Welche Tools verwendest du? Verwendest du auch Tests?
  • Auch dein übergeordneter Ansatz ist wichtig. Mir ist beispielsweise wichtig, sehr fundierte, wissenschaftliche Ansätze zu verwenden und diese mit den effektiven Möglichkeiten des Leadership Coachings zu kombinieren. Zudem steht bei mir eine innovative Herangehensweise im Mittelpunkt. Wie sieht dein Ansatz aus?

Deine Methode als Konzeptbasis

  • Ich rate, dass du in deinem Konzept mit einer übergeordneten Methode arbeitest, um dein Konzept greifbarer zu machen. Du kannst auch eine eigene Methode entwickeln. Ich arbeite beispielsweise übergreifend mit der L-S-T-Methode (L = Leadership Success Factors, S = Science Basics, T = Tools & Methods). Wie sieht deine Methode aus?
  • Innerhalb dieser Methode empfiehlt es sich Bausteine, Phasen/Schritte oder Module zu entwickeln, so dass deine Kund*innen sofort erkennen, wie die Zusammenarbeit mit dir aussieht und eine Transformation erkennbar wird.

Dein Konzept

  • Erstelle ein klares Konzept, das auf deinen Bausteinen, Phasen/Schritten oder Modulen aufbaut. Ich arbeite beispielsweise in meinen Programmen immer mit den Bausteinen Mind, Team und Strategy. Überlege dir an dieser Stelle, welche Inhalte oder Tools du innerhalb deiner Bausteine, Phasen/Schritte oder Module verwendest.
  • Erstelle dein Gesamtkonzept. Baue dieses mithilfe der vorherigen Fragestellungen auf und visualisiere es, so dass deine Kund*innen verstehen, was sie bei dir bekommen.

Ich weiß, dass ich dir hier sehr viele Aspekte zur Verfügung gestellt habe. Je nachdem, wie weit du mit deinen Überlegungen schon bist, konntest du mehr oder weniger Fragen bereits für dich beantworten. Ich weiß, dass die Erstellung eines fundierten Leadership-Coaching-Konzepts wie eine Mammutaufgabe erscheinen kann. Ich weiß aber auch, dass du es schaffen kannst. Das Wichtigste ist, dass du anfängst und dich mit den Fragen auseinandersetzt. Vor allem aber finde ich es wichtig, dass du dich als Weiterentwicklungsbegleiter*in auch selbst weiterentwickelst, hinterfragst und reflektierst.

Nutze diese Checkliste gerne, um intensiv damit zu arbeiten. Wenn du persönliche Unterstützung suchst, schaue dir gerne meine Ausbildung zum Führungskräfte-Coach an. Ich begleite dich mit dieser Ausbildung auf deinem Weg zum selbstsicheren Führungskräfte-Coach. Bist du dabei? Dann schau doch mal hier für mehr Infos.

Weitere interessante Themen
für dich!

Jasmin Schweiger, Leadership Coach, hat Katharina Engelhardt zu ihrer Tätigkeit als Mentorin für Frau und Karriere interviewt.

Frauen in die Führung bringen – Interview mit Katharina Engelhardt, Mentorin für Frau und Karriere

Mehr Frauen in die Führung bringen - das ist ein Thema, das mir am Herzen liegt. Aus diesem Grund finde ich es so wunderbar, dass sich Katharina...
Jasmin Schweiger interviewte die Coachingbande.

Interview mit Coachingbande zur Qualität von Coachingausbildungen

Die Coachingszene boomt. Persönlichkeitsentwicklung war noch nie so populär wie aktuell. Doch was zeichnet überhaupt einen professionellen Coach...
Mirjam Stein war bei Jasmin Schweiger im Interview zu Gast.

Interview mit Mirjam Stein zu Mindfulness in der Führung

Wie gehst du durch das Leben? Achtsam und bewusst? Oder eher gehetzt und gestresst? Gerade als Führungskraft steht man oftmals vor der...

Was ist ein Führungskräfte-Coach?

Ich komme gerade aus einem Coaching, in dem genau diese Frage aufgetaucht ist. Meine Coachee fragte sich, ob sie sich denn überhaupt "Coach für...
Was leistet die Wirtschaftspsychologie?

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? – Interview mit Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? Diese Frage habe ich Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt in meinem neuesten...

Führungskräfte-Coaching in Wirtschaft und Sport – Interview mit Christoph Ungerböck

Können Erkenntnisse aus dem Führungskräfte-Coaching und aus dem Leistungssport kombiniert werden? Christoph Ungerböck ist Coach und Trainer für...
Jasmin Schweiger, Leadership Coaching

Behind the Scenes – Mein erstes Businesshalbjahr 2022

Wie verrückt ist das denn? – Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen, an den Jahreswechsel 2021/2022. Pünktlich zum Beginn des neuen...
Podcast-Einblicke-Ausbildung-zum-Fuehrungskraefte-Coach

Werde professioneller Führungskräfte-Coach! – Einblicke in die Ausbildung zum Führungskräfte-Coach

Du bist ausgebildeter Coach oder gerade dabei, deine Ausbildung abzuschließen? Du coachst bereits Führungskräfte und möchtest noch bessere...

Was ist eine gute Führungskraft?

Hast du dich schon mal gefragt, was eine gute Führungskraft ausmacht? Ich habe mich gerade in letzter Zeit noch einmal intensiv mit dieser...

Mein erstes Businessjahr in Spanien

Nun sind wir also schon über ein Jahr hier. Ich kann mich noch genau erinnern, wie wir Ende Mai 2021 – mitten in einer weltweiten Pandemie – unsere...