Wie der Traum von der eigenen Coaching-Akademie Wirklichkeit wird

von | Dez 9, 2021 | Uncategorized

Diese Woche hatte ich einen Flashback-Moment: Ich erinnerte mich zurück an früher als ich diese Idee von einer eigenen Coaching-Akademie hatte.

Ja, Idee trifft es. Vielleicht könnten wir es auch Vision nennen. Auf jeden Fall war da nichts konkretes.

Sprung in das Heute: Ich hatte die letzten beiden Wochen so tolle Gespräche mit den Gastexpert*innen, die ihre Workshops in meiner Online-Akademie für Leadership Coaching halten.

Und ich liebe es! 😍 Denn dadurch wird meine Expertise in der Ausbildung zum Führungskräfte-Coach zum Beispiel ergänzt durch Expert*innen für Positionierung, skalierbare Lernelemente im Führungskräfte-Coaching, Werte in der Führung oder auch Organisationsentwicklung im digitalen Zeitalter. Das ist genau dieser Blick über den Tellerrand, den ich mir immer gewünscht habe. Das ist genau der Akademie-Gedanke, der nun Wirklichkeit wird.

Visionen können also wahr werden. Soweit so gut – aber was sind denn nun die wichtigsten Learnings, die ich auf diesem Weg hatte? Denn glaube mir, das ging nicht über Nacht. Denn Unternehmensaufbau ist ein Marathon und kein Sprint (#realtalk).

  1. Habe eine Vision und gehe dafür los. Denn eine Vision in der Schublade hilft niemandem etwas – nicht einmal dir selbst.
  2. Fokus ist der Schlüssel. Fokussiere dich auf das, womit du den größten Unterschied machen kannst. Und vertraue dabei auf deine Stärken und Kompetenzen.
  3. Der erste Schritt zu guter Führung ist Selbstführung. Und der erste Schritt zu gutem Führungscoaching ist… auch Selbstführung. Der erste Schritt zu einer guten und erfüllenden Selbstständigkeit ist – du ahnst es – Selbstführung. Und nun rate mal, was wichtig ist für den Schritt von der Selbstständigen zur Unternehmerin? – Klar! Selbstführung!
  4. Entwickle dein einzigartiges Angebot. Ich arbeite so gerne mit Komplettprogrammen, weil meine Kund*innen damit wirkliche Ergebnisse erzielen. Meine Methode, mein Leadership-Coaching-System und meine Angebote machen meine Akademie einzigartig.
  5. Hole dir Unterstützung ins Boot! Das können Expert*innen sein, starke Mentor*innen, Assistent*innen, unterstützende Kolleg*innen und so weiter. Du bist nicht alleine.


Und weil ich alle 5 Learnings so wichtig finde, habe ich alle Aspekte in meine Ausbildung zum Führungskräfte-Coach aufgenommen. Denn zu oft habe ich Programme gesehen, die nur den fachlichen Part oder nur das Coaching oder nur die Selbstführung oder nur die Strategie abdecken.

Das bekommst du bei mir nicht. Ich stehe für Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit. Ich stehe für intensive Betreuung und Begleitung. Und ich stehe für fundiertes Führungskräfte-Coaching – jetzt auch mit der Unterstützung durch Gastexpert*innen.

Also wie sieht es aus? – Bist du dabei? Wenn ja, dann lass uns sprechen! Hier kannst du dich für einen Termin eintragen.

Weitere interessante Themen
für dich!

Jasmin Schweiger, Leadership Coaching

Behind the Scenes – Mein erstes Businesshalbjahr 2022

Wie verrückt ist das denn? – Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen, an den Jahreswechsel 2021/2022. Pünktlich zum Beginn des neuen...

Umgang mit Nähe und Distanz in der Führung

Eine sehr große Herausforderung im Bereich Führung ist die Frage, wie Führungskräfte mit dem Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz erfolgreich...
Conscious Marketing

Conscious Marketing – Einblicke in meine Strategie

In der heutigen Folge möchte ich dir ein paar Einblicke geben, was ich aktuell beim Thema Marketing wahrnehme, was mich gerade bewegt und welche...
Jasmin Schweiger hat Melanie Hörenz-Pissang zu Leadership Coaching im Non-Profit-Bereich interviewt.

Leadership Coaching im Non-Profit-Bereich – Interview mit Melanie Hörenz-Pissang, Coach und Sozialmanagerin

Führung im Non-Profit-Bereich unterscheidet sich in vielen Punkten von Führung im Profit-Bereich. Das bedeutet logischerweise auch, dass sich auch...
Jasmin Schweiger interviewte Melanie Birsin für ihren Blog.

Interview mit Melanie Birsin zu weiblicher Führung und dem Aufstieg von der Kollegin zur Vorgesetzten

Melanie geht ihren Weg. Auch gegen Widerstände ist sie in ihrem ehemaligen Unternehmen, einer Bank, von der Kollegin zur Vorgesetzten aufgestiegen....
Jasmin Schweiger begleitet Coaches dabei, dem Impostor-Syndrom zu entkommen.

Traust du deiner Kompetenz? – Das Impostor-Syndrom

Eine Herausforderung, die mir in meiner Tätigkeit immer wieder begegnet, ist, dass Menschen sich selbst und ihren Fähigkeiten und Kompetenzen...

Wie du Expert*in für Führungskräfte-Coaching wirst

Kennst du das auch? – Abgeschlossene Coachingausbildung, schon erste Coachees gewonnen und eigentlich müsste es doch nun laufen mit dem...
Was leistet die Wirtschaftspsychologie?

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? – Interview mit Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt

Was leistet die Wirtschaftspsychologie? Diese Frage habe ich Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt in meinem neuesten...
Neuroleadership ist gehirngerechte Führung und ein innovativer Ansatz für erfolgreiche Führung.

Was ist Neuroleadership?

Neuro... was? - Vielleicht hast du dich das gefragt. In diesem Artikel soll es um Neuroleadership gehen. Was schwierig klingt, bedeutet eigentlich...
Wie du das allererste Mal mit einer Führungskraft im Coaching zusammenarbeitest

Wie du das allererste Mal mit einer Führungskraft im Coaching zusammenarbeitest

In meiner heutigen Episode geht es darum, wie du das allererste Mal mit einer Führungskraft im Coaching zusammenarbeitest. Wie soll ich eine...